Johann Gottfried Walther: „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren” Choralvorspiel

 

Das Choralvorspiel „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren” von Johann Gottfried Walther  habe ich mit Samples der Rieger-Orgel des Großen Saals im Konzerthaus Wien (Vienna Konzerthaus Organ) eingespielt. Dieses Choralvorspiel ist als Nr. 61 auf Seite 148 in „Johann Gottfried Walther, Gesammelte Werke für Orgel, Herausgegeben von Max Seiffert, Verlag von Breitkopf und Härtel in Leipzig, 1906” enthalten.

Der Text des Chorals „Lobe den Herren, den mächtigen König”:

1. Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren, meine geliebete Seele, das ist mein Begehren. Kommet zuhauf, Psalter und Harfe wacht auf, lasset den Lobgesang hören!
2. Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret, der dich auf Adelers Fittichen sicher geführet, der dich erhält, wie es dir selber gefällt; hast du nicht dieses verspüret?
3. Lobe den Herren, der künstlich und fein dich bereitet, der dir Gesundheit verliehen, dich freundlich geleitet. In wie viel Not hat nicht der gnädige Gott über dir Flügel gebreitet!
4. Lobe den Herren, der deinen Stand sichtbar gesegnet, der aus dem Himmel mit Strömen der Liebe geregnet. Denke daran, was der Allmächtige kann, der dir mit Liebe begegnet.
5. Lobe den Herren; was in mir ist, lobe den Namen. Alles, was Odem hat, lobe mit Abrahams Samen. Er ist dein Licht, Seele vergiss es ja nicht, lob ihn und schließe mit Amen!

EG 317 Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
Text: Joachim Neander, Musik: 17. Jh, geistlich Stralsund 1665, Halle 1742

Liedandacht von Christa Kirschbaum 

Biografie J. G. Walthers (Vorwort zu „Johann Gottfried Walther, Gesammelte Werke für Orgel, Herausgegeben von Max Seiffert, Verlag von Breitkopf und Härtel in Leipzig, 1906

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 18 =