J. S. Bach: Pedalexercitium g-moll BWV 598

mit Samples der Rieger-Orgel im Konzerthaus Wiens eingespielt.

Dieses Pedalexercitium war ganz gewiss nicht zum meditativen Ohrenschmaus ergriffener Zuhörer bestimmt, sondern als Übungsstück für die technischen Fertigkeiten – als „hand”-werkliche kann man sie ja schlecht bezeichnen  –    angehender Organisten gedacht.

Über Bach, seine Musik und eine Analyse dieses Orgelwerks:

Meine vorletzte Version dieses Pedalexercitiums habe ich ebenfalls mit Samples der Rieger-Orgel im Konzerthaus Wiens eingespielt.

Meine frühere Version dieses Bachschen Orgelwerkes habe ich mit Samples der historischen Orgel in Forcalquier eingespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − 17 =